Arbeitsschutz

Zum Unternehmen

Die ANECO Institut für Arbeitsschutz GmbH & Co. unterstützt Arbeitgeber, Verwaltungen und öffentliche Einrichtungen in allen Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und hilft bei der Umsetzung und praxisgerechten Anwendung nahezu aller arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen.

Im Sommer 1998 begann ANECO als außerbetriebliche Messstelle zur Ermittlung von Gefahrstoff-Konzentrationen in der Luft an Arbeitsplätzen: Ob Narkosegase im Operationssaal, Lösemittel in der Druckerei oder Stäube im Zementwerk, wir ermitteln für Sie, zum Schutz der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter, die Expositionssituation und zeigen ggf. Optimierungsmöglichkeiten auf.

Seit 1999 ermittelt ANECO auch die Konzentrationen biologischer Arbeitsstoffe in Unternehmen verschiedener Branchen: Unabhängig davon, ob Sie ein Krankenhaus führen, eine Abfallsortieranlage betreiben, Nutzviehhalter sind oder Sekundärbrennstoffe in Kraftwerken oder Drehrohröfen einsetzen möchten, wir bestimmen für Sie die Konzentrationen koloniebildender Einheiten in der Luft, bieten Ihnen Artdifferenzierungen oder führen Abklatschproben durch.

Akkreditierung

Die Akkreditierung auf Grundlage der DIN EN ISO/IEC 17025 in Verbindung mit § 7 Abs. 10 Gefahrstoffverordnung belegt Qualität, Kompetenz und Zuverlässigkeit der Untersuchungen durch ANECO. Das Qualitätsmanagementsystem, auf dessen Grundlagen ANECO seine Dienstleistungen anbietet und ausführt, dient der Sicherung korrekter Analysen, Ergebnisse und Bewertungen. Darüber hinaus gewährleistet die Akkreditierung, dass unsere Arbeit intern (z. B. von Ihrem Betriebsrat) sowie extern von Behörden und Unfallversicherungsträgern anerkannt wird. Auch dann, wenn Sie nur eine orientierende Untersuchung für den internen Gebrauch veranlassen möchten, finden wir bei gleichbleibend hohem Qualitätsniveau eine schnelle und günstige Lösung für Sie.

Dienstleistungen

Im Laufe der Jahre haben wir unser Leistungsspektrum stetig erweitert und bieten nunmehr folgende Dienstleistungen an: