Umweltschutz

Unser Institut für Umweltschutz ist als Messstelle nach § 26, 28 BlmSchG sowie als Kalibrierstelle nach der 1., 2., 13., 17., 27., 30. und 31. BlmSchV und TA Luft bekanntgegeben.

Als Partner der Industrie und des produzierenden Gewerbes versteht sich ANECO als Bindeglied zwischen Behörden und Unternehmen.

Das Umweltschutz-Leistungsspektrum:

  • Emissionsmessungen
    • Staub und Staubinhaltsstoffe
    • organische und anorganische Verbindungen
    • hochtoxische Verbindungen (z.B. Dioxine und Furane)
    • Gerüche
  • Immissionsmessungen
    • Geruchsraster- und Geruchsfahnenbegehungen
    • Staub und Staubinhaltsstoffe
  • Erarbeitung von Konzepten zur kontinuierlichen Emissionsmessung
  • Funktionsprüfung und Kalibrierung von kontinuierlich registrierten Messgeräten für Staub und gasförmige Komponenten gemäß DIN EN 14181 und VDI-Richtlinie 3950
  • Feuerraummessungen
  • Umwelt- und Produktanalytik
  • begleitende Messungen zur Optimierung von Betriebsabläufen
  • messtechnische Datenerhebung in Hinblick auf die europäische Emissionserklärung (EPER)
  • digitale Mess- und Betriebsdatenerfassung und Datenfernübertragung
  • gutachtliche Begleitung immissionsschutzrechtlicher Genehmigungsverfahren
  • Schornsteinhöhenberechnungen
  • Emissions- und Immissionsprognosen